Aus- und Weiterbildung

 

Immer auf dem aktuellsten Wissenstand zu sein und einwandfrei mit den Geräten umgehen zu können, wird innerhalb der Feuerwehr Bad Bramstedt durch zahlreiche Aus- und Weiterbildungsdienste sichergestellt. Interessierte Bürger und Bürgerinnen dürfen gern einmal vorbeischauen.

 

Regulärer Dienstabend

Der reguläre Ausbildungsabend findet alle zwei Wochen jeweils an einem Montag bzw. Dienstag um 19:30 Uhr statt, der für alle Mitglieder Pflicht ist.
Im Rahmen weiterer Abendveranstaltungen werden zusätzliche Ausbildungen angeboten 

 

Maschinistenaus- und weiterbildung

Die Maschinistenaus- und weiterbildung findet jeden ersten Freitag eines Monats ab 19:00 Uhr statt. Hier können Fertigkeiten und Kenntnisse an Fahrzeugen, Geräten und Aggregaten nach Interesse und Bedarf vertieft werden. Ein Fahrertraining wird immer zum Inübunghalten durchgeführt.

 

Atemschutzgerätepflege

Damit die ständige Einsatzbereitschaft der Atemschutzgeräte sichergestellt werden kann, werden alle Atemschutzgeräte jeden letzten Freitag im Monat ab 18:00 Uhr durch den Atemschutzgerätewart, die Atemschutzgerätepfleger und weitere interessierte Feuerwehrangehörige überprüft.

 

Absturzsicherung, Höhen- und Tiefenrettung

Die "Klettergruppe" trifft sich 1x monatlich ab 19:30 Uhr. Hier wird der Umgang mit den Gerätschaften zur Absturzsicherung für die Arbeiten in absturzgefährdeten Bereichen, z. B. in Baugerüsten oder auf Dächern, ausgebildet und geübt.

 

First Responder

Zur sanitätsdienstlichen Weiterbildung können die Feuerwehrangehörigen an jedem ersten Mittwoch im Monat ab 19:30 Uhr an den Weiterbildungen der First Responder Bad Bramstedt teilnehmen.

 

Sonderdienste

Weiterhin finden nach Bedarf Weiterbildungen für Drehleitermaschinisten und Rettungskorbbediener sowie Fortbildungen für Führungsgehilfen statt.

 

 

Facebook