JF Bad Bramstedt stellt sich vor

Nachwuchs der Großen

Die Jugendfeuerwehr ist im eigentlichem Sinne die Nachschubsicherung der Einsatzabteilung der Freiwilligen Feuerwehr. Da es heut zu Tage leider kaum noch Quereinsteiger in der Freiwilligen Feuerwehr gibt, ist die Jugendfeuerwehr hier zum Wichtigsten Standbein für die Feuerwehren geworden.

Die Jugendfeuerwehr ist somit somit Teil von etwas ganz großem und wird in ihrer Position auch dementsprechend Wert geschätzt 

Wir würden uns freuen wenn auch du ein Teil dieser Organisation wirst!

Informiere dich auf den nächsten Seiten über uns und über das, was wir tun. Wenn wir dabei dein Interesse wecken kannst du auf den Reiter "Sei dabei" klicken

 

 

Der Spaß und die Kameradschaft stehen im Vordergrund

Um gut Ausgebildete Kameraden in die Einsatzabteilung übergeben zu können steht natürlich die Ausbildung im Feuerwehrtechnischem Dienst im Vordergrund. Diese Ausbildungsdienste werden einmal wöchentlich am Donnerstag Abend von 18:30 - 20:00 Uhr abgehalten.

Die Jugendfeuerwehr ist in 3 Gruppen aufgeteilt, die sich nach deinem Alter richten und dich Schritt für Schritt auf die Aktive Feuerwehr vorbereiten. 

Nähere Informationen findest du hier

Natürlich vergessen wir bei dem ganzen Ausbildungsdiensten nicht, dass es sich hier um einen Jugendverein handelt und binden dies in die Dienste mit ein. Auch bilden Mitglieder der Gruppe 3 an manchen Diensten selber die Gruppen 2 und 1 mit ihrem bereits angeeignetem Wissen aus. Somit lernst du nicht nur was für die Feuerwehr sondern etwas fürs Leben.

Auch an Wochenenden sind wir unterwegs. Auf diversen Wettkämpfen messen wir unser können im Kreis Segeberg mit anderen Jugendfeuerwehren und helfen bei Städtischen Veranstaltungen wie verkaufsoffenen Sonntagen, Laternenumzügen und weiteren Terminen aus und sind im Stadtbild präsent. 

Einmal im Jahr veranstalten wir auch eine Ferienfreizeit, welchen in den Sommerferien statt finden. Entweder Fahren wir auf große Zeltlager mit anderen Jugendorganisationen oder machen Fahrradtouren durchs Land.

Mit Vollendung des 18. Lebensjahres ist es dann aber Zeit Abschied zu nehmen aber dann warten neue Abenteuer in der Aktiven Feuerwehr auf dich.

Facebook