Technische Hilfe

Auch technische Hilfe Einsätze bergen besondere Gefahren, welche durch passende Zusatzausrüstungen minimiert werden können.

Schnittschutz

Bei dem Umgang mit Kettensägen wird eine spezielle Schutzausrüstung benötigt.

Zu dieser Zusatzausrüstung gehören:

  • Helm mit Visier
  • Ohrschoner
  • Schnittschutzjacke
  • Schnittschutzhose
  • Schnittschutzschuhe
  • ggf. Schnittschutzhandschuhe

Der Kontant der rotierenden Kette mit Hose oder Jacke führt dazu, dass Fäden aus diesen gerissen werden, welche die Kette sofort zum Stoppen bringen.

Wathose

Die Wathose besteht aus Gummistiefeln, welche direkt in eine Gummihose übergehen. Dadurch entsteht der Vorteil, dass man deutlich tiefer ins Wasser vordringen kann. Der Schutz reicht bis über die Gürtellinie.

Einsatz findet die Wathose zum Beispiel bei Hochwasserlagen, Arbeiten in matschigen Regionen und Ufern der Auen.

Es ist darauf zu achten, dass Personen, die mit der Wathose ein Gewässer getreten, ggf. gesichert werden.

Facebook