Drehleiter Korb (DLK 23/12)

Fahrzeugbeschreibung

Unsere Drehleiter wurde im Jahr 2000 zusammen mit dem Amt Bad Bramstedt-Land als Ersatz angeschafft. Sie dient hauptsächlich zur Menschenrettung und Brandbekämpfung. Die DLK wird aber auch zur Rettung von Menschen und Tieren aus Höhen und Tiefen sowie bei der technischen Hilfeleistung eingesetzt.

Technische Daten

  • Funkrufname: Florian Segeberg 70-32-01
  • Fahrgestell: Mercedes Benz, Typ Atego 1528
  • Aufbauhersteller: Metz
  • Baujahr: 2000
  • Motor: 205 KW (280 PS)
  • Besatzung: 1/2

Ausstattung u. a.:

  • Mobiler Stromerzeuger 8,3 kVA
  • 2 Flutlichtstrahler 1000 Watt
  • Rollgliss Auf-/Abseilgerät
  • 200 KG Krankentragehalterung
  • Schornsteinfegersatz
  • Elektro-Motorsäge inkl. Schutzkleidung
  • Motor-Rettungssäge
  • B-Wenderohr/-Hohlstrahlrohr
  • 3 Atemschutzgeräte

Klicken Sie auf die Tore der Geräteräume, um zu sehen, was sich dahinter verbirgt.

Facebook